Badminton - Lena Becker und Elias Kroter starten zum ersten Mal auf einer Bezirks B-Rangliste

Am Samstag fand das 2.NBV B-Ranglistenturnier in Hannover Bernerode statt, wo Spieler aus ganz Niedersachsen teilnahmen. Nachdem das C-Ranglistenturnier letzte Woche mit 2 ersten Plätzen sehr erfolgreich war, wollte man den nächsten Schritt wagen und noch ein Klasse höher antreten. Die Badmintonjugend des TV 87 Stadtoldendorf startete im Mädcheneinzel U15 mit Lena Becker und im Jungeneinzel U13 mit Elias Kroter. Dem Betreuer Jurij Kroter und Trainer Torsten Becker war klar, dass dieser Erfolg der letzten Woche nicht oder kaum wiederholbar war, dazu war das Teilnehmerfeld zu stark besetzt. In der Starterliste vom 24.4.2018 waren die beiden TV’er auch nicht unter den ersten Plätzen der Setzliste. Durch einige Absagen anderer Teilnahmen rutschte Lena auf Platz 4 und Elias auf Platz 14.

Weiter lesen

Badminton - Zwei erste Plätze auf der C-Rangliste in Burgdorf

Am Samstag fand das 3.NBV C-Ranglistenturnier in Hannover Burgdorf statt, wo Spieler aus ganz Niedersachsen teilnahmen. Die Badmintonjugend des TV 87 Stadtoldendorf startete im Mädcheneinzel U15 mit Lena Becker und im Jungeneinzel U13 mit Elias Kroter. Beide meisterten ihre Vorrundenspiele ohne Satzverlust und erreichten dann die Halbfinalbegegnungen. Auch diese gewannen Lena und Elias in zwei Sätzen und zogen somit sicher in die Finalspiele ein.

Weiter lesen

Leichtathletik - 49. Hallenkreismeisterschaften in Holzminden

Am 11.03.18 fanden in Holzminden die 49. Kreishallenmeisterschaften der Leichtathletik statt, bei denen die Leichtathletikabteilung des TV87 mit 30 Kindern und 4 Betreuern stark vertreten war.

Die Jungen starteten in den Wettkampf mit den 30m Vorläufen bei denen sich viele für das Finale qualifizierten und so eine Chance auf die begehrten Medaillen hatten. Unser jüngster Starter des Tages Felix Brunotte (2011) ließ die Konkurrenz in der Altersklasse M8 hinter sich und wurde bei seinem ersten Wettkampf überhaupt über die 30m in blitzschnellen 5,59 Sekunden verdient Kreismeister. Bei dem abschließendem 6 Rundenlauf gewann er in einem heißen Endspurt die Bronzemedaille in 2:16,86 Minuten.

Weiter lesen