Handball - Neue Pullover für die 2. Herren

In der heutigen Zeit ist es immer schwieriger Sponsoren für den Sport zu finden. Den Handballern der 2. Herren des TV Stadtoldendorf ist dies nun gelungen. Sie freuen sich über neue Trainingspullover, die von Köhler Bedachungen GmbH gesponsert wurden. Markus Köhler ist selber Spieler der 2. Herren und freut sich, seine Mitspieler mit neuen Sweatshirts auszustatten. 

Handball - TV87 beschert Stefan Warnke Abschiedssieg

Im letzten Saisonspiel der Handball-Regionsklasse der Frauen empfing die zweite Mannschaft des TV Stadtoldendorf die Reserve des MTV Elze. Dabei setzten sich die Damen von Trainer Stefan Warnke, der seine Ämter aufgrund seiner beruflichen Situation im Sommer niederlegen wird, souverän mit 20:14 durch und bescherten ihm nach zehn Jahren seiner Tätigkeit als Trainer sowie Handball-Fachwart einen würdigen Abschied. Die hochmotivierten Hausherrinnen legten beeindruckend los. 

Weiter lesen

Handball - TV Damen gewinnen Landkreisduell

Am vergangenen Sonnabend kam es in Bodenwerder zum Lokalderby der zweiten Damen des TV Stadtoldendorf und des TV Bodenwerder. Das Hinspiel hatte Bodenwerder gewinnen können. Diesmal wollten die Homburgstädterinnen die Punkte haben. Nach dem 2:2 in der 6. Spielminute waren es die Bodenwerderanerinnen, die sich um zwei Tore absetzen konnte: 4:2 nach 12 Minuten. Diese Führung wurde weiter ausgebaut. So stand es nach 27 Minuten 8:5 für die Gastgeberinnen. Mit einer 8:7-Führung für Bodenwerder ging es dann in die Kabinen. Nach der Pause drehten die Stadtoldendorferinnen dann richtig auf. Nach 35 Spielminuten lagen die TVerinnen 8:12 in Führung. Dann ließen Konzentration und Ausdauer bei den Damen aus Bodenwerder mehr und mehr nach. Stadtoldendorf baute die Führung weiter aus. Nach 45 Minuten stand es 12:19. Die Homburgstädterinnen ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Am Ende siegte Stadtoldendorf 16:25.
 
Für den TV: Anette Teiwes (Tor), Jacquelin Hellwig (1), Svenja Nölting (5), Vanessa Teiwes (13), Chantal Zylla, Alina Niemeyer, Fabienne Fricke (3), Louisa Huchthausen (1), Stephanie Ahlers (1), Anna, Michelle Stratmann, Marisa Verwohlt (1).