Badminton - Wieder Podest-Plätze für den TV 87 Stadtoldendorf bei einer C-Rangliste

Am Sonntag fand das 3.NBV C-Ranglistenturnier in Nienburg statt, wo Spieler aus ganz Niedersachsen teilnahmen. Die Badmintonjugend des TV 87 Stadtoldendorf startete im Mädcheneinzel U15 mit Lena Becker und im Jungeneinzel U13 mit Elias Kroter.

Beide meisterten ihre Vorrundenspiele ohne Satzverlust und erreichten dann die Halbfinalbegegnungen. Hier gewann Lena deutlich mit 21:12,21:10 und zog somit sicher in das Finale ein. Elias hatte mit mehr Gegenwehr zu kämpfen und unterlag dem späteren Turniersieger knapp und erreichte das Spiel um Platz 3.

Als erstes musste Elias sein Spiel um Platz drei bestreiten. Diese dominierte er aber deutlich, sodass er sich den 3.Platz sicherte. Danach bestritt Lena ihr Finale. Obwohl das Trainerteam um Torsten Becker und Jurij Kroter ihre Halbfinalgegnerin als stärker angesehen hatten, diese war auch an Nummer 1 gesetzt, entwickelte sich doch ein nicht erwartetes enges Match, ihre Gegnerin war Marie-Sophie Marseille aus Soltau. Lena ging immer wieder in Führung, doch ihre Gegnerin kam immer wieder heran. Lena gewann den ersten Satz mit 21:18. Im zweiten Satz sah sie schon als die sichere Siegerin aus, als ihre Gegnerin auf 19:19 ausgleichen konnte. Es war für Trainer Torsten Becker am Spielfeldrand nervlich kaum auszuhalten Danach aber machte Lena die zwei fehlenden Punkte und sicherte sich den 1.Platz.