Badminton - Jugend U15 sichert sich die Herbstmeisterschaft

Zum Abschluss der Hinrunde in der Jugendliga U15 im Doppelkreis Hildesheim/ Holzminden hatten die Jugendspieler des TV 87 Stadtoldendorf Heimrecht. Durch zwei Siege konnte die „Herbstmeisterschaft“ gesichert werden.

Gespielt wird in Kleinmannschaften mit 4 Spielerinnen oder Spielern, auch Begegnungen Mädchen gegen Jungen sind zulässig, je nach gemeldeter Rangliste.

Im ersten Spiel des Tages trafen die TVer auf den Kreisrivalen aus Bodenwerder. Es wurde wieder mit den Doppelbegegnungen begonnen. Hier setzte sich das erste Doppel Lena Becker/Elias Kroter deutlich mit 21:6 und 21:11 durch. Auch das zweite Doppel, die Brüder Chalid und Sadi Azami, hatten keine großen Probleme und siegten mit 21:9 und 21:12. Auch in den Einzelpartien dominierten die TVer. Hier gewannen Lena Becker mit 21:3, 21:7, Elias Kroter mit 21:0, 21:5, Sadi Azami mit 21:17, 21:14 und abschließend noch Chalid Azami mit 21:11 und 21:16. So wurde ein ungefährdeter 6:0 Sieg eingefahren.

In der zweiten Partie kam es zum Duell Tabellenführer TV 87 gegen den Tabellenzweiten vom TSV Marienhagen. Da die TVer als erstes in den Spielbericht eintragen mussten und die Spielstärke unbekannt war, merkte man erst in den Doppelbegegnungen, dass der TSV diese umgestellt hatte. So, dass Lena Becker/Elias Kroter auf das eigentlich schwächere Doppel trafen, und dann auch locker mit 21:3 und 21:7 gewannen. Die Azamibrüder dagegen spielten gegen das erste Doppel des TSV. Das Spiel ging dann auch mit 13:21 und 12:21 verloren. Aber in den Einzelbegegnungen konnte sich die TV’er aber wieder durchsetzen. Hier gewannen Lena Becker mit 21:4, 21:7, Elias Kroter mit 21:13, 21:4, Sadi Azami mit 21:13, 21:13 und Chalid Azami mit 21:14, 21:10. So konnte dann am Ende noch ein 5:1 Erfolg verbucht werden. In der Tabelle belegen die TVer mit 12:0 Punkten und 35:1 Spielen den ersten Tabellenplatz.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle