Badminton - Jugend nimmt erfolgreich am Spielbetrieb Hildesheim Holzminden teil

Zum ersten Mal in der Abteilungsgeschichte nimmt der TV 87 Stadtoldendorf mit einer Badmintonmannschaft im Jugendbereich U15 am Spielbetrieb im Doppelkreis Hildesheim/Holzminden teil!

Gespielt wird in Kleinmannschaften mit 4 Spielerinnen oder Spielern, auch Begegnungen Mädchen gegen Jungen ist zulässig, je nach gemeldeter Rangliste. Folgende Rangliste hat der TV gemeldet: 1. Lena Becker, 2. Elias Kroter, 3. Sadi Azami, 4. Chalid Azami.

Der erste Spieltag fand in Giesen, Kreis Hildesheim, statt. Alle, auch Trainer Torsten Becker, waren angespannt und nervös, da die TVer die Liga und deren Leistungsstärke nicht einschätzen konnten. Gegner war dann auch der TSV Giesen, der mit 4 Mädchen antrat. Doch alle Anspannung war unbegründet, alle Doppel- und Einzelbegegnungen konnten deutlich, ohne Satzverlust, gewonnen werden. Besser hätte die TV Jugend nicht starten können, Endergebnis 6:0.

Zweiter Gegner war der SV Hildesia Diekholzen, dieser trat mit 4 Jungen an. Die machten es den TVern etwas schwerer. Aber das erfahrene, durch viele Turnierteilnahmen auf Bezirksebene, erste Doppel Lena Becker und Elias Kroter gewann dennoch deutlich mit 21:12 und 21:13. Die Azami-Brüder im zweiten Doppel konnten, nach gewonnenen ersten Satz, noch ein 15:17 Rückstand in ein 21:17 umdrehen. Auch danach dominierten die TVer die vier Einzelbegegnungen: Lena Becker mit 21:11, 21:13, Elias Kroter mit 21:3, 21:9, Sadi Azami mit 21:17, 21:12 und abschließend auch Chaild Azami mit 21:17, 21:16. Auch so lautete das Endergebnis 6:0 und die aktuelle Tabellenführung.