Handball - TV Damen gewinnen Landkreisduell

Am vergangenen Sonnabend kam es in Bodenwerder zum Lokalderby der zweiten Damen des TV Stadtoldendorf und des TV Bodenwerder. Das Hinspiel hatte Bodenwerder gewinnen können. Diesmal wollten die Homburgstädterinnen die Punkte haben. Nach dem 2:2 in der 6. Spielminute waren es die Bodenwerderanerinnen, die sich um zwei Tore absetzen konnte: 4:2 nach 12 Minuten. Diese Führung wurde weiter ausgebaut. So stand es nach 27 Minuten 8:5 für die Gastgeberinnen. Mit einer 8:7-Führung für Bodenwerder ging es dann in die Kabinen. Nach der Pause drehten die Stadtoldendorferinnen dann richtig auf. Nach 35 Spielminuten lagen die TVerinnen 8:12 in Führung. Dann ließen Konzentration und Ausdauer bei den Damen aus Bodenwerder mehr und mehr nach. Stadtoldendorf baute die Führung weiter aus. Nach 45 Minuten stand es 12:19. Die Homburgstädterinnen ließen sich den Sieg nicht mehr nehmen. Am Ende siegte Stadtoldendorf 16:25.
 
Für den TV: Anette Teiwes (Tor), Jacquelin Hellwig (1), Svenja Nölting (5), Vanessa Teiwes (13), Chantal Zylla, Alina Niemeyer, Fabienne Fricke (3), Louisa Huchthausen (1), Stephanie Ahlers (1), Anna, Michelle Stratmann, Marisa Verwohlt (1).