Badminton Fünfter Spieltag der ersten Mannschaft

Ursprünglich standen für die erste Mannschaft des TV 87 Stadtoldendorf in Holzminden am Samstag, 09. Dezember, wieder zwei Spiele an. Da MTV Harsum 2 aber kurzfristig nicht antrat, gingen zwei Punkte bereits kampflos an die Homburgstädter.

Also spielte die Mannschaft nur gegen den SV Rot-Weiß Ahrbergen 1. Im ersten Herrendoppel konnten sich Ismail Kirmizibayrak und Sebastian Sander nicht durchsetzen, auch Kirsten Kleinwächter und Birgit Sander verloren das Damendoppel in zwei Sätzen. Das zweite Herrendoppel konnten Matthias Becker und Patrick Dehne in drei Sätzen mit 21:19/16:21/21:16 für sich entscheiden. Im gemischten Doppel und im Herreneinzel konnten die Stadtoldendorfer keine Siege für sich beanspruchen. Ismail Kirmizibayrak und Birgit Sander verloren im gemischten Doppel mit 18:21/22:24. Sebastian Sander lieferte sich im ersten Herreneinzel drei Sätze, musste sich aber mit 15:21/21:17/13:21 geschlagen geben. Im zweiten Herreneinzel verlor Matthias Becker in zwei Sätzen, auch Patrick Dehne schaffte es im dritten Herreneinzel nicht in den dritten Satz. Kirsten Kleinwächter jedoch blieb ihrer Bilanz im Dameneinzel treu, sie setzte sich mit 21:18/21:19 durch und bleibt so weiter ohne Niederlage im Einzel.

Mit einem Endstand von 2:6 gegen den Tabellen-Ersten können die Stadtoldendorfer natürlich nicht zufrieden sein, doch durch den geschenkten Sieg gegen MTV Harsum 2 bleibt der dritte Platz auf der Tabelle weiterhin stabil abgesichert.