No Limit - Norddeutscher Meister im Hip Hop - Dance

Am Samstag, den 10. Juni 2017 ist die Hip- Hop-Kleingruppe ''No Limit'' des TV 87 Stadtoldendorf bei der Norddeutschen Meisterschaft in Bad Oldesloe angetreten, um den Titel, den sie schon 2016 gewonnen haben, zu vertidigen. Die Formation bestand unverändert aus den sechs Tänzerinnen Celina Siegert, Luisa Kappmeier, Sarah und Jacky Hättasch, Chantal Seidel und Nadine Machaj aus Stadtoldendorf.

Der Wettkampf dort begann mit einer Sichtungsrunde, in der alle Kleingruppen ihr Können vor der Fachjury zeigten. Diese entscheidet dann, in welcher Reihe die jeweiligen Gruppen in der zweiten Runde antreten werden. Die Reihen werden nach Leistungsstand eingeteilt. Die Homburgstädterinnen hatten sich, wie auch 2016, für die M-Reihe, also die höchste Leistungsklasse, qualifiziert. 

In der Finalrunde hieß es dann für die sechsköpfige Tanzgruppe noch einmal alles geben und zu einem unbekannten Song eine perfekte Performance abliefern. Und am Ende reichte es tatsächlich für die Titelverteidigung. Auch im Jahr 2017 darf sich „No Limit“ Norddeutscher Meister im Hip Hop Dance nennen.

Der Sieg der Norddeutschen Meisterschaft qualifiziert sie automatisch für die Deutschen Meisterschaften am 16.09.2017.

Das bedeutet jetzt für die Tänzerinnen, dass sie fleißig weiter trainieren müssen, denn bei der Deutschen Meisterschaft wollen sie alles geben, um auch dort einen guten Platz zu belegen und vielleicht ist da mehr drin als im letzten Jahr, wo sie den dritten Platz belegt hatten.